×
×
Produkte

US/UL

US Gewindebohrer

US Wälzfräser

Die  universellen  CNC-Gewindeschleifmaschinen  der  Baureihen US/UL wurden entwickelt zum Schleifen von Präzisionsaussengewinden aller Art, wie z.B. Getriebeschnecken, Gewindespindeln, Kugelrollspindeln, Gewindewalzrollen sowie Gewindewerkzeuge und – in Spezialausführung – zum Schleifen von Abwälzfräsern. Nicht zuletzt dank ihrer sehr stabilen  Grundkonstruktion  – Maschinenkörper  aus  Grauguss – ermöglichen diese Maschinen eine hohe Produktivität  bei  höchstmöglicher  Genauigkeit  (Maschinenbasis: Reishauer  Gewindeschleifmaschine  Typ  US  bzw. UL900 bzw. UL1800).

Der Einsatz aktueller CNC-Abrichttechnik in Verbindung mit einer  leistungsfähigen  Profilberechnungs-Software  ermöglicht eine hohe Flexibilität und Genauigkeit, so dass nahezu  alle abrichtbaren  Profile  in  höchster  Präzision  auf  die Schleifscheibe übertragen werden können. In der Ausführung -U werden diese Maschinen zum Schleifen  von  ein-  und  mehrgängigen Getriebeschnecken  (mit Standardprofilen nach DIN wie ZI, ZK, ZA, ZN & ZC sowie für  Sonderprofile)  verwendet.  Erreichbare  Genauigkeiten liegen im Bereich 3 – 6 nach DIN 3962. Desweiteren werden in dieser Ausführung Kugelrollspindeln (Qualität im Bereich P1 – P3, Schleiflängen bis 2000 mm) und Gewindewalzrollen geschliffen.

Die Ausführung -HG gehört zu den Allroundern hinsichtlich des Schleifens von Standard- & Sonder-Gewindewerkzeugen. Fokus: Gewindebohrer/Gewindeformer (LH/RH).

In der Ausführung -HW dient die Maschine insbesondere zum  Schleifen  von Abwälzfräsern  und  ähnlichen  Werkstücken. Fräserqualitäten in AAA nach DIN 3968 können problemlos erreicht werden. Es können Werkstücke aus HSS und – mit einer speziellen Ausrüstung – auch aus Hartmetall geschliffen  werden.  Die  verfügbaren  Mini-Schleifspindeln sind für einen Modulbereich von 0,5 bis 8 ausgelegt.

Die Maschinen der Baureihen US/UL sind mit der neuesten Antriebs-  und  Steuerungstechnik  (digitale  Servoantriebe: Bosch-Rexroth  oder  Siemens,  Längen-  und  Winkelmesssysteme:  Heidenhain)  ausgerüstet.  Die  CNC-Steuerung (Siemens  840D  sl  oder  Bosch  Rexroth  MTX)  kann  sehr leicht  –  dank  werkstückspezifischer  Bedienoberfläche  von SMS (HMI) – vom Bediener im Dialog programmiert werden und erlaubt kurze Rüstzeiten.

Für die Serienfertigung können diese Maschinen optional mit einem automatischen Ladesystem – angepasst an die jeweiligen Anforderungen – ausgestattet werden.

Achsen:

Werkstück-Antrieb                                         C-Achse

Werkstück-Schlitten                                       Z-Achse

Schleifsupport                                                 X-Achse

Abrichtachse vertikal                                      V-Achse

Abrichtachse horizontal                                W-Achse

Schwenkeinheit                             (optional) A-Achse

Kühldüsennachführung               (optional) U-Achse

Optionen:

Diverse Abrichtvorrichtungen

Indexiereinrichtung

Automatisches Ladesystem 

Print Friendly
Kontaktieren Sie uns

Bei Fragen, Wünschen und Anregungen könnoen Sie uns hier leicht und schnell erreichen.

 Ich möchte regelmässig per E-Mail informiert werden.